Herzlich willkommen
bei Kleins Wanderreisen
Willkommen bei
Kleins Wanderreisen

Wir bieten Ihnen interessante Wanderreisen in Deutschland und vielen Gegenden von Europa an.
Seit 20 Jahren sind wir Ihr professioneller und zuverlässiger Organisator für individuelle und geführte Wanderungen.

Das Titelbild unseres Kataloges 2017 hat auf den ersten Blick wenig Bezug zum Wandern.

Es zeigt einen stimmungsvollen Sonnenuntergang am kurischen Haff, im Hintergrund die Dünen der Kurischen Nehrung.

Aufgenommen wurde das Foto, als wir mit einer Wandergruppe vor unserem Hotel in Sturmu saßen und von dieser romantischen Abendstimmung recht angetan waren.

Unsere Wanderreise bietet eine gute Gelegenheit, das Memelland mit seiner wechselvollen Geschichte und die einmalige Landschaft der Kurischen Nehrung, bestehend aus Wasser, Sand, Wald, geprägt von imposanten Dünen, einmal näher zu erkunden.

Wanderführer Dirk Bohlmann wohnt seit Jahren in Klaipeda, dem früheren Memel, ist mit Land und Leuten bestens vertraut, trägt durch sein Wissen
und seine freundliche Art maßgeblich dazu bei, dass diese Wanderreise zu einem bleibenden Erlebnis wird.

Die Reise ist im Katalog auf Seite 95 ausführlich beschrieben. Interessierte können sich dort näher informieren oder klicken Sie auf Touren in Europa, dann Europa geführt und dann Memelland oder rufen Sie uns an. Wir erläutern auch gerne die Varianten zur Anreise mit Flugzeug oder Fähre.

Memelland Dieter Klein und Dirk Bohlmann


Viel Freude beim Wandern wünscht Ihnen

Ihr
Dieter Klein

Memelland - Thomas-Mann-Haus
Memelland - Abend am Kurischen Haff
Memelland - Dünenwanderung bei Nidden
Klaipeda - Ännchen von Tharau

Das Titelbild unseres Kataloges 2015 zeigt die Stammburg der Hohenzollern, wie sie vom Aussichtsfelsen Zeller Horn aus zu sehen ist, wenn der Traufgang Zollernburg-Panorama gewandert wird.

Seine Eindrücke von den Traufgängen auf der Schwäbischen Alb fasst Michael Sänger, Chefredakteur der Zeitschrift Wandermagazin, wie folgt zusammen:

WELTKLASSE!
Was ich brauche, um beim Wandern aus dem Häuschen zu geraten?
Aussichten und nochmals Aussichten.

Davon gibt es auf den Traufgängen um und über Albstadt reichlich. Mal Weitwinkelformat, mal Rundumsicht, mal Balkonblick, mal Tiefenrausch – alpines Feeling in einem der beliebtesten Wandergebirge der Deutschen.

Der Südwesten der Schwäbischen Alb kratzt an der Tausendermarke. Wandern unter dem schwäbischen Himmel, Traumtouren im Penthouse der Schwaben. Die Erlebnisfülle und Themenvielfalt auf den Tagestouren ist außergewöhnlich hoch.

Steile Felsen, der mystische Flair der Wacholderheiden, sanft schwingende Linien zwischen Wiesen- und Waldsäumen und dazwischen ein nahezu genial abwechslungsreiches und pfadiges Wegeformat.

Urige Einkehrmöglichkeiten, köstliche regionale Spezialitäten, ein Bier von hier und alles entlang, vor, unter oder auf der Abbruchkante des Albtraufs. Premiumwanderwege, die Premiumerlebnisse bieten.

Und ja, ich gebe es offen zu, ich bin jetzt noch aus dem Häuschen.

Soweit Chefredakteur Michael Sänger –
und er steht mit seiner Meinung zu den Traufgänge nicht alleine!

Wer die Traufgänge gerne einmal unter die Füße nehmen möchte, dem empfehlen wir unser Wanderangebot Schwäbische-Alb.

Wir haben zwei unterschiedliche Standorthotels ausgewählt, beide überaus ansprechend und mit empfehlenswerter Küche!




Viel Freude beim Wandern wünscht Ihnen

Ihr
Dieter Klein
Dieter Klein